Stefan Krempl
Krieg und Internet: Ausweg aus der Propaganda?
 
Eigene Artikel zum Thema

Das Netzwerk sieht alles. Das Online-Phänomen Weblog: Die im Internet populären Tagebücher waren privat, sind kommerzialisiert worden und schauen nun den Politikern auf die Finger. Welt am Sonntag 04.04.2004 (Login erforderlich)

Die zweite Supermacht? Krieg und Internet (Teil I): Propaganda, Infowar, Medien, Mailinglisten und Weblogs. Telepolis 21.12.2003

Das Reality Web. Krieg und Internet (Teil II): Netzdialoge, serbische und irakische Tagebücher, Bloggerwars und Mikrojournalismus. Telepolis 30.12.2003

Amerikas neuer und alter Held: der Soldat. Das US-Magazin Time klammert sich an den Mythos des tapferen Kriegers und ernennt ihn zur "Person des Jahres". Telepolis 22.12.2003

Wer was zu sagen hat, der blogge. Während des Irak-Kriegs haben die Blogger bewiesen, dass ihre vernetzte Infosphäre eine ernsthafte Alternative zur naturgemäß beschränkten Welt der Massenmedien bietet. Computerworld 38/2003 (Ausschnitt als PDF)

Der vernetzte Kämpfer. "Network Centric Warfare" soll bald auch die Soldaten der Bundeswehr schlagkräftiger machen. Die Zeit 38/2003 (Ausschnitt als PDF)

Vernetzte Waffen spornen Rüstungsindustrie an. Financial Times Deutschland 17.09.2003 (PDF)

Gegenanzug. Leben und sterben lassen: Eine High-Tech-Rüstung soll US-Soldaten unverwundbar machen. GQ 10/2003 (PDF)

Sturmlauf zum vernetzten Wissenskrieger. Die Army überschlägt sich mit neuen Begriffen für die "Transformation" der US-Truppen, aber auch die Bundeswehr holt bei der netzgestützten Kriegsf ührung rhetorisch auf. Telepolis 10.09.2003

Der Krieg in der postheroischen Gesellschaft. Die "Zukunftskrieger" Herfried Münkler und Ignacio Ramonet erklärten in einem "Streitgespräch", warum es mit dem Frieden im Irak nichts wird und warum die Globalisierungskriege weiter gehen werden. Telepolis 21.10.2003

Offener Standard für "Network Centric Warfare" gefordert. Heise online 05.09.2003

Der Kosovo-Krieg im Internet. Fallstudie aus dem (Online-)Seminar "Medientheorie und Mediengeschichte" 2003

Weitere Artikel zum Thema Information Warfare, Cyberwar, Cyberterror