2006-05-26

Sch�fer-Bericht ver�ffentlicht

--- Heute hat der Deutsche Bundestag den umstrittenen Sch�fer-Bericht zur BND-Aff�re ver�ffentlicht. Darin kann nun jeder nachlesen, wie der Nachrichtendienst mit Journalisten gemeinsame Sache gemacht hat, vor allem aber, wie er Journalisten bis in deren Privatsph�re bespitzelt hat. Zur Wahrung von Pers�nlichkeitsrechten ist der Bericht nicht in G�nze publiziert worden. Man fragt sich allerdings, weshalb so ein detaillierter Bericht publiziert wird, immerhin will der BND doch im Geheimen arbeiten. Nun ja, so erf�hrt nun jeder, wie der Laden l�uft; ist auf jeden Fall die Lekt�re wert. Er hat leider 9 MB und ist entsprechend ladeintensiv. Diskussion im Forum.

1 Comments:

At 12:19 AM, Anonymous Marcel said...

Ich halte den Sch�fer-Bericht in wesentlichen Teilen f�r falsch. Ich glaube, Sch�fer ist Desinformationen des BND aufgesessen und die tats�chlichen Spitzel sitzen nach wie vor in den Redaktionsstuben. Mehr dazu im Parteibuch Die Drei von der Gazprom-Tankstelle.

 

Kommentar ver�ffentlichen

<< Home