2004-07-13

Irakische Regierung r�stet rhetorisch auf

--- Die irakische �bergansregierung versucht die Aufst�ndischen einzusch�chtern und greift dabei zu nicht gerader sanfter Rhetorik: Der irakische Pr�sident Ghasi Al Jawar hat Terroristen und Kriminellen mit dem Tod gedroht. "Den Terroristen, den Entf�hrern und Vergewaltigern sage ich: Dies ist Eure letzte Chance, danach bleibt nur noch das Schwert", erkl�rte er in Bagdad. Die irakische F�hrung werde den Terrorismus "an seinen Wurzeln packen und ausrotten", sagte er vor der in wenigen Tagen erwarteten Verk�ndung eines Amnestiegesetzes f�r Widerstandsk�mpfer.