2004-06-29

GI erschossen, T�rken laufen gelassen

--- Irakische Widerstandsk�mpfer haben jetzt erst mal mit ihren "Altlasten" aufger�umt und einen schon im April gefangen genommenen wei�en US-GI erschossen. Ein entsprechendes Videoband ist bei Al Dschasira eingetrudelt. Auf dem Bildmaterial sieht man nicht allzu viel, der Soldat wird anscheinend von hinten von einer Kugel getroffen: In videotaped and written statements mailed to Aljazeera,�a previously unknown Iraqi group has claimed it has executed a US soldier it captured in April. Keith Maupin, 20, of Batavia, Ohio, who was listed as captured on 16 April by the US Department of Defence (DOD), was executed because the Bush administration did not change its policies in Iraq, the statement said. The group - calling itself the Persistent Power Against the Enemies of God and the Prophet - claimed the execution was also in revenge for what it called atrocities committed against "Muslim martyrs"�in Iraq, Saudi Arabia and Algeria. In the videotape, which was aired on the Aljazeera early on Tuesday, Maupin is seen talking to the camera. He is dressed in military fatigues. Aljazeera said it catered to viewers' sensitivities and did not broadcast the execution but said Maupin appeared blindfolded in front of a freshly-dug grave with his back to the camera. He was then shot in the head. W�hrend es noch keine Neuigkeiten �ber Leben oder Tod der anderen amerikanischen Geisel gibt, haben es die islamistischen Terroristen unter ihrem F�hrer Abu Mussab al-Sarkawi wohl doch f�r besser befunden, ihre muslimischen Glaubensbr�der aus der T�rkei aus PR-Gr�nden laufen zu lassen: Die Erkl�rung erfolgte heute in einem vom arabischen Nachrichtensender al-Dschasira ausgestrahlten Video. Darin erkl�rt die Terrorgruppe al-Tawhid wa al-Dschihad, sie reagiere mit ihrer Entscheidung auf die Aktionen der "Muslime und Gotteskrieger" in der T�rkei. Die Regierung in Ankara best�tigte inzwischen die Freilassung der T�rken. "Wir wissen nur, dass sie freigelassen wurden", sagte ein Regierungssprecher in Istanbul. Auf dem Video erkl�rte ein maskierter Mann: "Al-Tawhid wa al-Dschihad geben die Freilassung der t�rkischen Geiseln bekannt wegen der Muslime in der T�rkei und ihrer Demonstrationen gegen (US-Pr�sident George W.) Bush."