2004-05-22

Die Mediengesellschaft und die Blogger

--- Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft f�r Publizistik- und Kommunikationswissenschaft rund um das Thema Mythos Mediengesellschaft ging es auch mal wieder um die Blogger und die Medienaufkl�rung: Die knapp 100.000 Weblogs im Wahlkampf des inzwischen gescheiterten Pr�sidentschaftskandidaten Howard Dean untersuchte Dr. Elisabeth Prommer von der Hochschule Potsdam-Babelsberg daraufhin, welchen Themen sie sich widmeten. ... Prommer fand heraus, dass sich der geringere Teil der Beitr�ge in den Blogs, n�mlich 35 Prozent, mit Howard Dean befasste. 43 Prozent folgten dem gro�en Nebenthema, der Reflexion des eigenen Medienhandelns: Haben wir die richtige Strategie? Sollte man einen professionellen Spin Doctor in den Wahlkampf einschalten? Ihr Fazit: Wahrhaftigkeit, Glaubw�rdigkeit und Vertrauen standen f�r die Blogger im Vordergrund - neben regelm��igen Treffen im real life sicherlich die wesentlichen Bestandteile f�r den Zusammenhalt einer Community.