2004-04-02

"Zivilisten" im Irak ermordet?

--- So schrecklich die Bluttat in Falludscha auch ist, die Medienberichterstattung dar�ber geht teilweise doch etwas in die falsche Richtung. So wird fast all�berall in den Gazetten von der Ermordung von vier "Zivilisten" berichtet. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Einige Medien erw�hnen inzwischen, dass es sich bei den Toten um Mitarbeiter der Sicherheitfirma Blackwater USA handelt, die auf ihrer Website auch die grausame Tat im Irak verurteilen und ihre Toten betrauern. Blackwater ist allerdings eine der weltweit gr��ten privaten S�lderfirma, deren Angestellte quasi wie Paramilit�rs agieren. Die USA besch�ftigt mehrere zehntausend Mitarbeiter dieser "Private Military Company" (PMC). Mehr zu Blackwater und den S�ldnern unter anderem in der Netzeitung und in Telepolis. �ber konkrete, schon l�nger vorliegende Warnungen gegen diese "Zivilisten" berichtet die Deutschen Welle.

zivilisten.html