2004-02-16

USA starten Propagandasender f�r Mittleren Osten

--- Der neue Propagandasender f�r den Mittleren Osten, f�r dessen Betrieb der US-Congress bezahlt, h�rt auf den Namen Alhurra ("Der Freie"). Frei von Beeinflussungsversuchen der �ffentlichen Meinung wird das Alternativprogramm zu al Dschasira und Co. definitiv trotz seines sch�nen Namens nicht sein. Bislang gibt die absolut trockene Website der Station aber noch kaum einen Aufschluss �ber die ausgestrahlten Inhalte. In der Kritik standen die zu erwartenden Manipulationsversuche jedenfalls bereits schon vor der Start des Senders: "The main goals of launching such a channel are to create drastic changes in our principles and doctrines," said Jamil Abu-Bakr, a spokesman for Jordan's Muslim Brotherhood movement. "But the nature of Arab and Muslim societies and their rejection and hatred of American policies ... will ultimately limit the impact." Abu-Bakr condemned al-Hurra as "part of the American media and cultural invasion of our region."

alhurra.html