2004-02-16

SPD will mit "Heimat, Familie, Arbeit" aus der Krise

--- Das Netzwerk Berlin, hinter dem eine Reihe vorwiegend j�ngerer SPD-Bundestagsabgeordneter stehen, m�chte der kriselnden Gro�partei Impulse f�r die programmatische Neuausrichtung geben. Das ist sch�n und dringend erforderlich. Aber konnte den Genossen nicht etwas Besseres einfallen, als eine f�r Mitte Juni in Berlin geplante Konferenz zum Erstellen einer Zwischenbilanz unter den Titel "Heimat, Familie, Arbeit" zu stellen, wie es eine Presseerkl�rung bereits verr�t? Wie weit kann man die Entleerung von schwammigen Schlagw�rtern eigentlich noch treiben, ohne dabei an Parolen aus der "j�ngeren deutschen Geschichte" zu erinnern? Da ist dem Spindoktor ja selbst die auch nicht gerade inhaltsstarke Innovationsdebatte noch deutlich lieber.

spd-programm.html