2004-02-26

Nordkorea entsch�rft Bombenstreit

--- Laut Agenturmeldungen ist in Peking beim Sechsparteien-Gespr�ch �ber Nordkoreas Atomr�stungsprogramm ein Durchbruch erzielt worden: Nordkorea ist nach russischen Angaben bereit, sein milit�risches Atomprogramm zu stoppen. Zuvor zeigten sich Russland und China zu Zugest�ndnissen bereit. Nordkorea wolle aber nicht sein ziviles Atomprogramm zur Energienutzung einstellen, sagte der Vertreter Russlands bei den Sechs-Parteien-Gespr�chen, Alexander Losjukow, am Donnerstag in Peking. Zuvor hatten Russland und China nach s�dkoreanischen Angaben Nordkorea Energielieferungen angeboten, wenn es auf sein Atomwaffenprogramm verzichtet. Die von Bush ausgerufene "Achse des B�sen" d�rfte damit ein wenig an Bosheit verlieren. Auch im Iran ist die Stimmung gegen�ber den USA weniger schlecht, als allgemein angenommen, berichtet zumindest die FTD.

Update: Aus ging das mehrt�gige Treffen dann aber doch etwas anders als zun�chst geplant: Nordkorea schimpft weiter auf die USA und will erst mal weiter an der A-Bombe forschen.

nordkorea.html