2004-02-12

Freie Presse und die SPD

--- Um endlich Ruhe in die Partei zu bringen, haben der desginierte SPD-Parteivorsitzende Franz M�ntefering und der Noch-Vorsitzende Gerhard Schr�der die Genossen in der Fraktion und der Partei ermahnt, weniger mit der Presse zusammen zu arbeiten. Vor allem die Springer-Presse solle gemieden werden, berichtet Spiegel Online. Freuen wir uns also auf die folgende Kamapgne der Bild gegen die SPD. Heute bereits legt Bild los und k�mpft f�r die Pressefreiheit. Die Erfahrung lehrt, dass wieder einmal Bild gewinnen wird.

spdpresse.html