2004-01-30

Heftige Kritik an Lordrichter Hutton

--- Der Freispruch Blairs in der Kelly-Aff�re durch den Hutton-Untersuchungsbericht st��t in der britischen Presse auf scharfe Kritik, berichtet die taz. Selbst konservative Zeitungen nehmen die BBC gegen die Anschuldigungen Huttons in Schutz: In der �blicherweise BBC-kritischen konservativen Daily Mail schrieb gestern der ehemalige Chefredakteur des noch konservativeren Daily Telegraph: "Hutton erweist uns einen B�rendienst. Er schafft es nicht, die Story in den Kontext der gro�en Verdienste der BBC und der schlimmen Verfehlungen der Regierung zu stellen. Wir sind Zeugen, wie ein BBC-Chairman zur�cktritt, w�hrend Alistair Campbell von der Spitze seines Misthaufens kr�ht." ... Der Independent erschien ganz in Wei�: Die Titelseite war zu zwei Dritteln leer, darauf nur ein Wort: "Whitewash?" Brisant nat�rlich auch, dass just die zum konservativen und in der Frage des Irak-Kriegs regierungsnahen Murdoch-Imperium geh�rende Tageszeitung Sun vorab Kenntnis �ber die Ergebnisse des Hutton-Berichts erhalten hatte.

hutton-kritik.html