2003-12-17

--- Im Irak wird auch nach der Erl�sung Saddams aus seinem Erdloch kr�ftig weiter gebombt: Al Dschasira berichtet von 17 Toten, die ein Anschlag mit einer Autobombe in Bagdad gekostet haben soll, das Pentagon ist sich �ber die Opferzahl noch unschl�ssig. F�r Spiegel Online ist der Fall damit schon klar: Der Widerstand ist z�her als Saddam. Es wird aber auch kr�ftig weiter gephotoshopt unter den Bloggern: Telepolis berichtet erneut �ber die arabischen Reaktionen zur Saddam-Ergreifung und hat dabei dieses h�bsche Werbebild bei Healing Iraq ausgegraben: