2003-12-22

--- Das US-Magazin Time setzt "dem amerikanischen Soldaten" im Zuge des Irak-Kriegs und der neuen nationalen Euphorie angesichts der Ergreifung Saddams ein Denkmal, indem es ihn zur Person des Jahres 2003 erkl�rt. So m�ssen die G.I.s also nach dem Truthahn-Szenario ihres Pr�sidenten erneut als Staffage dienen, dieses Mal f�r die Rekonstruktion eines weihnachtlichen American Dream, zu dem sie allerdings nach den Schauspielen am Golf so gar nicht taugen. Mehr dazu vom Spindoktor in Telepolis.