2003-11-08

--- Das Pentagon spinnt munter weiter: im Rahmen der parlamentarischen Untersuchungskommission zu den Vorg�ngen am 11. September 2001 hatte das US-Verteidigungsministerium zun�chst erkl�rt, alle verlangten Dokumente -- insgesamt 38.000 Seiten -- bereits �bergeben zu haben. Doch anscheinend ist man doch noch f�ndig geworden: Aber dann entdeckten wir durch Nachforschungen, dass diese Behauptungen nicht zutrafen, hei�t es nun. Vor allem in der Kommunikation zwischen dem Pr�sidentenjet und dem eigenen Haus habe man noch was Neues gefunden. Man darf gespannt sein.